Industrial Explosion Protection

Mechanische Explosionsisolation


Die Auswahl des richtigen mechanischen Isolationsventils hängt von dem maximalen Druck ab, dem es im Falle einer Verpuffung standhalten muss. Die folgenden allgemeinen Regeln sollten befolgt werden:

 

Verarbeitungsanlage Schutzbasis Richtlinien für mechanische Isolation
Eindämmung Die angewandte mechanische Isolationseinrichtung muss konzipiert sein dem maximalen Explosionsdruck des Verarbeitungsmaterials, Pmax, stand zu halten. Zusätzlich müssen alle der Isolationseinrichtung vorgelagerten Rohrleitungen und Anlagen ebenfalls so konzipiert sein um Pmax zu tolerieren. Dies kann einen Konzeptionsdruck in einer Höhe von bis zu 16 bar (230psig) erfordern.
Druckentlastung Die angewandte mechanische Isolationseinrichtung muss konzipiert sein dem reduzierten Explosionsdruck einer entlüfteten Verpuffung, Pred, stand zu halten. Zusätzlich müssen alle der Isolationseinrichtung vorgelagerten Rohrleitungen und Ausrüstungen ebenfalls so konzipiert sein um Pred zu tolerieren. Typischerweise erfordert dies einen geringen Konzeptionsdruck von nur 3 psig / 0,2 Bar.
Unterdrückung Die angewandte mechanische Isolationseinrichtung muss konzipiert sein den reduzierten Explosionsdruck einer unterdrückten Verpuffung, Pred, zu überleben. Zusätzlich müssen alle der Isolationseinrichtung vorgelagerten Rohrleitungen und Ausrüstungen ebenfalls so konzipiert sein um Pred zu tolerieren. Typischerweise erfordert dies einen geringen Konzeptionsdruck von nur 2 oder 3 psig / 0,14~0,2 Bar.

Es bestehen wesentliche Unterschiede im Bezug auf die Installationsanforderungen für mechanische Isolationseinrichtung für Nieder- oder Hochdruck Abschaltung. Das Gewicht der Schutzausrüstung für eine Einrichtung die Pmax toleriert ist viel höher. Untenstehend finden Sie einen Gewichtsvergleich für typische Isolationsventil Größen:

Normale Größe Niederdruck Isolationsventil Hochdruck Isolationsventil
Zoll mm Pfund Kg Pfund Kg
4 100 57 26 150 69
6 150 96 44 195 89
8 200 151 69 305 140
10 250 297 136 415 190

Die Rohrleitungen und deren Unterstützungssysteme müssen, zusätzlich zu dem Gewicht der Einrichtung, auch den Rückstoßkräften Stand halten.

  Entworfen um nach Art eines ‚Airbags’ in einem Fahrzeug zu reagieren, wenn das IVE Isolationsventil angewiesen wurde sich zu schließen, füllt eine aufblasbare Blase sofort das Innenvolumen um den Produktfluss zu stoppen und die Flammenausbreitung aufzuhalten. Dieser Betriebsmodus minimiert die vom IVE Ventil erzeugten Auflagerkräfte.
Das BS&B Typ IVE Ventil ist in Größen von 100mm to 400mm (4” to 16”) Nenndurchmesser verfügbar. Die Aktivierung des Ventils kann über von BS&B gelieferte Druck- oder optische Sensoren erfolgen.